Stellarfund

Stellarfund

Stellarfund

Lt. Webseite von StellarFund ist das Projekt ein Europäischer Kryptowährungsfonds mit High-Tech-selbstlernender künstlicher Intelligenz. Darüber hinaus werden die besten Analysten aus diesem Bereich beschäftigt.

Stellarfund – das Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell beruht darauf, dass durch die künstliche Intelligenz unsere Gelder investiert werden. Das System soll hierbei immer die am meisten versprechende Richtung wählen und die Analytiker der Firma übernehmen die Moderation der gewählten Richtungen.

Die Gewinne werden anschließend vom Unternehmen an uns verteilt.  Im weitesten Sinne kommt hierbei ein Vergleich zu sogenannten Exchange Traded Funds in Betracht. Im Vordergrund steht hierbei eindeutig das passive Investieren. Ähnlich wie bei meinen anderen Projekte wie z.B. Getnode oder Arbistar stellen wir lediglich das Geld zur Verfügung und StellarFund übernimmt dann den Rest.

Nach deren Angaben beträgt die Größe des Fonds derzeit 2,8 Millionen Euro und das gesamte Kapital beläuft sich auf beachtliche 55,2 Millionen Euro. Darüber hinaus gibt es insgesamt ca. 17.000 Investoren.

Wie funktioniert Stellarfund?

Das Prinzip ist wie bei anderen Projekten ziemlich einfach. Zunächst müssen wir, die Investoren, Geld investieren. Dieses wird dann von Stellarfund am Kryptomarkt investiert. Die Kernidee liegt hierbei auf der künstlichen Intelligenz, die Gewinne für uns generieren soll. Bei den algorhytmischen Trades kommt diese zum Einsatz.

Im offiziellen Whitepaper wird außerdem noch auf die zahlreichen weiteren Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz hingewiesen. Außerdem arbeiten laut eigenen Angaben rund hundert Analysten für das Stellarsystem, die für das Bereitstellen von Prognosen zuständig sind. Die dadurch entstehenden statistischen Daten werden zusammengefasst und in ein mathematisches Datenverarbeitungsmodul eingefügt.

Auf diesem basiert auch der Algorhytmus für die künstliche Intelligenz, die dadurch verschiedene Aufgaben übernehmen kann. Darunter fallen beispielsweise das Data Processing oder Qualitätsbestimmung der Prognosen. Nach Abschluss all dieser Aktivitäten führt der Block die Erstellung einer einzigen Handelsprognose durch.  Diese basiert auf allen Daten und spiegelt die Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Aktionen für die ausgewählten finanziellen Richtung wider.

Die Analysten von Stellarfund

Auch die Analysten spielen im System von StellarFund eine sehr wichtige Rolle. Dabei erstellt jeder Analyst in dem System seine eigenen Bewertungen. Die Richtigkeit ist von der Genauigkeit der zur Verfügung gestellten Daten abhängig. Daher ist eine Vielzahl an Analysten notwendig. Die monatliche Entschädigung erfolgt aus dem Reservefonds zur Vergütung von Analysten und Tradern. Diese ist abhängig von dem Gesamtkapital des Projekts.

Social Media

Schaut man sich das offizielle Youtube Konto von Stellarfund an, stellt man jedoch fest, dass sämtliche Kommentare auf Russisch sind. Diese sind allesamt positiv. Das Unternehmen ist offiziell in Bratislava, Slowakei angemeldet und die Seite auch in sechs verschiedenen Sprachen verfügbar. Leider sind viele offizielle Youtube Videos auf russisch und teilweise ohne Untertitel.

Stellarfund Rendite

Stellar Fund bietet zwei verschiedene Investitionsmöglichkeiten an. Die Mindestinvestitionssumme beträgt immer 500 € bzw. den Gegenwert von Krypto. Einzahlen kannst Du in BTC, ETH, LTC oder auch in Euro.

  • 6 Monate Laufzeit mit bis zu 0,40% täglicher Rendite (maximal 72%)
  • 12 Monate Laufzeit mit bis zu 0,60% täglicher Rendite (maximal 216%)

stellarfund

Stellar Fund Empfehlungsprogramm

Auch Stellar Fund setzt auf das klassische MLM oder Network Marketing. Es werden Provisionen bis in die 12. Ebene gezahlt. Insgesamt 31%. Das ist m. E. ziemlich viel. Denn Stellar Fund muss bei den obigen Renditen und den Provisionen ja auch noch verdienen. Da ich bisher aber nur positives gelesen und gehört habe bin ich mutig und habe mich registriert.

Stellar Capital sro

Stellar Capital sro ist die Mutterfirma von Stellar Fund. Für die Zukunft sind eigene Masternodes geplant, an denen Du Dich beteiligen kannst. Weiterhin ist Stellar Stock geplant. Eine eigene Krypto-Börse.

Interessant wird es aber mit Stellar Insurance. Risikoversicherungen für den Krypto-Börsenhandel. Da könnte was größeres entstehen…. Und die Stellar Bank. Da bin ich mal gespannt. Wenn Stellar Bank wirklich live geht und die behördlichen Zulassungen erhält, wird man sehen welcher Nutzen daraus entstehen wird.

Stellar Fund Fazit

Ich bin zwar nicht hundertprozentig überzeugt, habe aber zum Testen eine Investition gestartet. Mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Über meine Stellarfund Erfahrungen berichtige ich regelmäßig >>> HIER zu den Stellarfund-Berichten.

Sonnige Grüße

Alex

stellarfund