Stellarfund Treffen

Stellarfund Treffen

19. September 2020 6 Von Alexander Brodsinskij

Stellarfund Treffen

Hallo Bitcoin-Freunde,

am vergangenen Donnerstag hatte ich mich mit Andreas getroffen. Andreas ist bereit seit ca. 1,5 Jahren bei Stellarfund investiert. Mit einer mittleren 5-stelligen Summe. Und er ist sehr zufrieden mit Stellarfund. Es war jetzt mein zweites Treffen mit Stellarfund Investoren. Das erste mal war ich bereits in Hamburg zu einem Treffen mit mehreren Personen (Hier nachzulesen)

Andreas ist vor ein ca. 3 Monaten über meinen Blog gestolpert als er zu Stellarfund recherchierte. Beim ersten Telefonat stellten wir fest, das wir nur ein paar Kilometer weit auseinander wohnen. Ein Treffen war also geplant. Seit unserem ersten Telefonat damals telefonieren wir mittlerweile mindestens einmal pro Woche. Da ich die letzten Wochen viel unterwegs war und nächste Woche schon wieder im Urlaub 🙂 haben wir die Gelegenheit genutzt um uns kurzfristig zu treffen.

stellarfund treffen

Andreas hat bessere Kontakte

Andreas hat Kontakt zu weiter oben angesiedelten Personen bei Stellarfund. Personen die teils sechsstellige oder auch Millionen von Euros bei Stellarfund liegen haben. Lt. Andreas sind die Investoren hinter Stellarfund elitäre Millionäre aus Russland, Dubai und einigen anderen Ländern. Wir sprachen auch über mögliche Veranstaltungen, die es bisher leider nicht wirklich in Deutschland gegeben hat. Andreas erwähnte, das Stellarfund evtl. „satt“ sei und es nicht nötig habe, ständig auf Veranstaltungen rund um den Globus präsent zu sein. Schade eigentlich, das ich nicht ein paar Millionen habe 🙂

Es wusste auch zu berichten, das meine Webseite bekannter ist als ich zu glauben dachte. Anscheinend mache ich doch einiges richtig mit meinem Blog und meiner Art zu berichten.

Wir sprachen ansonsten über viele andere Dinge die uns derzeit so bewegen. Corona, drohender Wirtschaftscrash und über den Schutz unseres Vermögens. Und insbesondere was gerade politisch bei uns los ist. Dazu hatte ich vor gut drei Wochen schon intensive Gespräche in Berlin-Köpenick auf meiner eigenen Tagung. Die „Ossis“ betonten alle, das wir „Wessis“ überhaupt keine Ahnung hätten, was da politisch gerade auf uns zukommt. Denn sie hätten es damals alles bereits erlebt. Aber Politik ist hier nicht das Thema.

Ich fand es interessant, aus welchen Bereichen die Bitcoin-Enthusiasten kommen. Während ich seit 30 Jahren in der Finanzbranche unterwegs bin, ist Andreas seit Ewigkeiten Bibliothekar bei der Ruhr-Uni Bochum. Und dementsprechend natürlich auch sehr belesen. Er gab mir einige interessante Ansätze mit und Empfehlungen zu diversen Wirtschaftsforen.

Abgesehen davon, das es mir Spaß macht über meine Erfahrungen zu schreiben, finde ich es total spannend die unterschiedlichsten Menschen kennen lernen zu dürfen. Egal ob persönlich, telefonisch oder per Zoom-Call. Und sich mit ihnen auszutauschen. Sich gegenseitig wissenstechnisch zu befruchten und von anderen lernen zu können.

Stellarfund Treffen

Es war ein schönes und interessantes Treffen. Über zwei Stunden haben wir über die unterschiedlichsten Themen gesprochen. Natürlich viel über Stellarfund. Daher mein Tipp an Dich: Treffe Dich mit anderen Gleichgesinnten und tausche Dich mit Ihnen aus. Du kannst nur gewinnen und dabei immer dazu lernen. 

Noch nicht bei Stellarfund? HIER kannst Du Dich kostenfrei registrieren.

PS: morgen geht’s für eine Woche in mein zweites Wohnzimmer – nach St. Peter Ording. Diese Zeit werde ich nutzen, einen Bericht über mein neues Projekt zu schreiben!

Sonnige Grüße

Alex