Stellarfund BitcoinPoS und jetzt?

Stellarfund BitcoinPoS und jetzt?

4. November 2020 82 Von Alexander Brodsinskij

Stellarfund BitcoinPoS und jetzt?

Hallo Bitcoin-Freunde,

so, die ersten Wogen zu Stellarfund haben sich geglättet und die ersten Tests wurden von uns durchgeführt.

Wie im vorherigen Artikel geschrieben (HIER) zwingt uns Stellarfund nun, unsere Bitcoin-Guthaben in der neu implementierten Währung BitcoinPoS auszahlen zu lassen. 

Ich habe mir direkt am Sonntag, den 01.11. von meinem Guthaben testweise 5 BitcoinPoS auf die Exchange Bilaxy auszahlen lassen. Am Sonntag hatte ich Stellarstock irgendwie nicht auf dem Schirm.

Fazit schon mal zu Bilaxy

Die beantragte Auszahlung von Sonntag kam gestern (Dienstag) Nachmittag auf der Exchange Bilaxy an. Da ich mein Geld haben wollte, habe ich meine 5 BitcoinPoS direkt zum besten Angebot verkauft = 0,0063 BTC je BPS. 

In Zahlen: Die 5 BitcoinPos hatten im Backoffice von Stellarfund einen Gegenwert von 0,04887027 Bitcoin. Nach dem Verkauf dieser 5 BitcoinPoS auf Bilaxy hatte ich einen Betrag von 0,031437 Bitcoin. Das mach ein Minus bzw. Verlust von 0,0143327 Bitcoin oder ca. 35%.

Ergo: Bilaxy lohnt sich nicht, da der Kurs hier einfach zu schlecht ist. Bei Stellarstock wird ein Umrechnungskurs von 0,0095 Bitcoin angegeben. Also deutlich besser. Daher besser nicht zu Bilaxy auszahlen lassen.

Stellarstock

Wenn Du noch keinen Account bei Stellarstock hast, kannst Du Dich HIER anmelden. Anschließend gehst Du rechts oben über Deinen Username und gehst auf Profile um Deine Verifikation anzustoßen. Ich habe meine am Montag gemacht und warte auf aktuell noch auf die Bestätigung.

Stellarfund

Wenn Du das erledigt hast, dann gehst Du über Euro und wählst Accounts aus. Klick anschließend bei BPS auf Deposit. Es wird Dir dann Deine BPS-Adresse angezeigt. Diese Adresse fügst Du dann bei Stellarfund zum Auszahlen Deiner BPS ein.

 

Wenn Deine BPS von Stellarfund an Stellarstock überwiesen sind, dann gehe bitte nicht zum Trading, sondern wähle „Exchange“ aus. Die Auszahlung kann bis zu 2 Tagen dauern. Also bis Stellarfund die BPS ausgezahlt hat. Dann entweder bei Stellarfund einloggen und schauen ob die Auszahlung getätigt wurde und/oder bei Stellarstock nachsehen ob die BPS schon eingegangen sind. Wenn diese eingegangen sind, klickst Du oben auf „Exchange“ – nicht auf Trading!

stellarfund bitcoinpos und jetzt

Es geht folgendes Fenster auf. Hier wählst Du „Create an Order“

bitcoinpos

Es geht ein neues Fenster auf:

 

Du gibst zuerst die Anzahl der BPS ein, die Du in BTC tauschen möchtest und klickst anschließend auf Exchange. Ich hatte mir 10 BPS von Stellarfund auszahlen lassen. Diese habe ich jetzt eingegeben und erhalte dafür 0,100778 BTC minus 1% Wechselgebür. Das BTC-Guthaben wird Dir nun in Deine Balance gutgeschrieben. Zu sehen unter „Accounts“ – siehe oben. Von dort aus kannst Du Deine BTC dann auszahlen lassen. Achtung: Aktuell kann es sein, das Du, nachdem Du auch Exchange geklickt hast, eine Fehlerseite auftaucht. Macht nichts. Der Wechsel wurde trotzdem vollzogen. Tipp: mache im Browser ein neues Tab auf und gehe wieder auf Stellarstock. Dann siehst Du in Deinem Account Deine gutgeschriebenen BTC (ich hatte schon ein paar Satoshis auf meiner BTC-Balance, deshalb ist die unten stehende Summe etwas höher als 100% minus 1% Wechselgebühr):

Ich habe mir direkt danach 0,0999 BTC über „Withdrawal“ auf meine Wallet auszahlen lassen. Funktioniert alles reibungslos. Auch ohne eine bestätigte Verifizierung. Die BTC sind auch mittlerweile auf meine Wallet angekommen. 

Fazit zu Stellarfund BitcoinPoS und jetzt?

Wie oben bereits geschrieben, relativiert sich momentan alles. Die Erträge aus den alten Plänen laufen ganz normal weiter und werden wie gewohnt in Dein Guthaben gebucht. Lediglich für die Auszahlung müssen wir jetzt den Umweg über eine Exchange gehen. Und wir durch Kursschwankungen und Gebühren jetzt effektiv weniger zurück erhalten. Lt. den letzten Meldungen sprechen wir bei dem Weg über Stellarstock über einen Verlust von ca. 8-10%. Angesichts der Renditen von durchschnittlich 15% pro Monat bleiben dann immer noch ca. 13,5% übrig. Aber dies sind nur Momentaufnahmen. Durch Kursschwankungen kann der Wert höher oder niedriger sein.

Noch kein Konto bei Stellarstock? Dann HIER registrieren!

Sonnige Grüße

Alex