Smart Trade Coin

Smart Trade Coin

7. Februar 2021 18 Von Alexander Brodsinskij

Smart Trade Coin

Hallo Bitcoin-Freunde,

mein neues Projekt. Smart Trade Coin. Ein guter Freund und langjähriger Geschäftspartner hat mich vor kurzem darauf aufmerksam gemacht. Er ist bereits seit 5 Monaten dabei und äußerst zufrieden mit allem. Heute ein kurzer und grober Überblick. Details folgen die nächsten Tage in weiteren Berichten.

Smart Trade Coin im Netz

Smart Trade Coin bietet mittlerweile einige Funktionen an. Wobei ich heute nur auf die wesentliche Funktion eingehen werde. Nämlich wie man seine Bitcoins und Ether mit Smart Trade Coin vermehren kann.

Vorab noch eine Info was man so im Netz findet. Natürlich bin auch ich erst einmal stundenlang durchs Netz gesurft. Habe Berichte gelegen und mir Videos angeschaut. Und habe mich mit einigen Mitgliedern in den Kanälen verbunden. Wobei ich mit einigen auch schon verbandelt war.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Webseite dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung des Lesers und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar.

Die Inhalte dieser Webseite geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Der Leser ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten der Beiträge eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor er oder sie konkrete Anlageentscheidungen trifft. Hinweis: es besteht immer die Gefahr des Totalverlust.

Die meisten Berichte sind alle durchweg negativ. Aber diese Berichte resultieren alle aus dem Gründungsjahr aus 2018. Und noch ein paar aus 2019. U. a. geht es dort auch um den eigenen Token „Trade“. Normalerweise bin ich immer vorsichtig, wenn ein Unternehmen mit seinem eigenen Token um die Ecke kommt. Das hat meist nichts gutes zu sagen. 

Smart Trade Coin

Warum bin ich dabei?

In diesem Fall sehe ich das etwas anders. Denn der lange angekündigte Token TRADE wird am 15.03.2021 auf der Exchange Latoken gelistet >> https://latoken.com/ieo/TRADE

Und der Token wird keine Pflicht sein. Also Gewinne werden nicht wie bei anderen Projekten im eigenen Token ausgewiesen, der nachher vielleicht nichts mehr wert ist.

Und die Personen, mit denen ich gesprochen habe, sind teilweise schon fast 2 Jahre dabei und berichten alle ausnahmslos positiv über Smart Trade Coin. Und natürlich aufgrund der Meinung meines Freundes, der seit 5 Monaten nur des Lobes ist.

Da Smart Trade (glücklicherweise) kein MLM bzw. Network Marketing ist, ist das Unternehmen relativ unbekannt. 

Also: WAS ist Smart Trade Coin?

Im Grunde genommen ganz einfach. Du investierst eine Summe ab 100 US Dollar und kaufst Dir einen Trading-Bot. Diese Trading-Bots haben drei unterschiedliche Risikoklassen:

  • Sicherheit
  • Normale
  • Risiko

In der kostenlosen Variante „Bronze“ kannst Du bis 100 USD investieren und diese auf bis zu 3 Bots aufteilen. Also schon mit minimalen Beträgen möglich.

Smart Trade Coin

Da mir 100 US Dollar zu wenig waren, habe ich den Silver-Status gekauft. Eingezahlt hatte ich vorher 0,05 BTC. Zum Zeitpunkt 22.01. waren das umgefähr 1.500 €. Mein Freund meinte, am Anfang hatte er den Silver für einen Monat gekauft. Er hatte sich dann aber den Gold-Status für ein Jahr gekauft. Er hatte mir seine Screenshots gezeigt. Daran konnte ich sehen, das er etwas mehr als 16.000 US Dollar investiert hatte. 

Ich bin zum Testen erst mal mit 0,05 BTC rein und habe den Silver Status auch nur einen Monat gekauft. In den kommenden Tagen werde ich nachlegen und auch darüber berichten wie Du eine Investition tätigst. Und auch ein oder zwei Videos darüber drehen.

Und mein Freund gab mir den Tipp, das ich nicht alles in einen Bot investieren soll. Diesen Tipp habe ich mittlerweile auch schon mehrfach gehört. Die Bots laufen nämlich alle unterschiedlich. Und, so sein Tipp, einen Bot immer nur für 30 Tage laufen lassen. Wenn ein Bot mal nicht so gut läuft oder sogar negativ ist, löst man diesen Bot nach 30 Tagen einfach auf. Ich habe aktuell vier am Laufen:

Smart Trade Coin

An meinen Bots siehst Du, das sich alle unterschiedlich entwickeln. Per Stand heute zwischen 3,86% und 7,11%. Daher lieber alles auf mehrere Bots aufteilen. Mit dem Silberstatus kannst Du ja bis zu 40 Bots starten. Wenn mal einer nicht so gut läuft, „finalisiere“ (auflösen) den Bots und starte einen neuen. Mit „neu kaufen“ lässt Du ihn weiterlaufen. 

Und noch ein Tipp: den hatte mir mein Kumpel vergessen zu sagen 🙂 Nachdem Du Geld eingezahlt hast, nicht sofort Bots starten (so wie ich), sondern über die Gutscheine gehen. Hier ein Video für die ersten Gehversuche mit Smart Trade Coin. Dort wird auch auf die Gutscheine eingegangen.

Smart Trade Coin bietet also Trading Bots an. Du musst zwar selbst diese Bots einrichten bzw. erwerben. Aber brauchst Dich hinterher nicht mehr drum kümmern. Außer natürlich immer prüfen wann die Bots auslaufen und schlecht laufende gegen neue austauschen.

Smart Trade Coin

Mein erstes Fazit zu Smart Trade Coin

Bis jetzt bin ich mit den Zahlen zufrieden. Natürlich kann ich nach 2 Wochen noch keine eigenen Erfahrungsberichte was zum Beispiel Auszahlungen betrifft, vorweisen. Hier verlasse ich mich auf die Informationen der anderen mit denen ich gesprochen habe. Und aufgrund der realen Nachweise meines Freundes, die er mir zur Verfügung gestellt hat.

Da Smart Trade Coin eine Menge zu bieten hat, soll es an dieser Stelle erst einmal gewesen sein. Ich werde in den kommenden Tagen noch eine Menge mehr zu Smart Trade Coin schreiben und auch sicherlich das ein oder andere Video dazu drehen. 

Wenn Du Lust hast, Dir Smart Trade Coin schon einmal anzusehen oder Dich im Backoffice umsehen möchtest, dann klick einfach auf die Banner und registriere Dich kostenlos. Und wenn Fragen sind, melde Dich einfach bei mir.

Sonnige Grüße

Alex