Qubit Tech Margin Trading

Qubit Tech Margin Trading

17. November 2020 11 Von Alexander Brodsinskij

Qubit Tech Margin Trading

Hallo Bitcoin-Freunde,

wieder was neues. Dieses Mal Qubittech Margin Trading. Qubit ist gerade im Juni 2020 live gegangen. Hinter Qubit steckt einer der ehemaligen Chefentwickler von Quantum Fund, Mr. Greg Limon. Quantum Fund beschert mir und anderen ja bereits gute Gewinne mit dem Margin Trading (HIER Erträge ansehen).

qubit tech

Lt. meinen Informationsquellen sollen sich Greg Limon und Jan Janssen wohl nicht mehr einig gewesen sein was die zukünftige Strategie von Quantum betrifft. Das sind aber nur sehr vage Informationen. Jedenfalls hat sich Greg Limon im Frühjahr von Quantum getrennt. Als Dank soll er wohl die technischen Lizenzen bekommen haben (gekauft? geschenkt?).

Quantum Fund besteht ja bereits sein gut zweieinhalb Jahren. Qubittech ist jetzt quasi eine Kopie von Quantum. Wenn Du Dir beide Seiten im Backoffice ansiehst, dann wirst Du das genauso feststellen. Das Geschäftsmodell ist jedenfalls, was das Trading angeht, das gleiche. Einer der Hauptunterschiede ist wohl das Agentur-Programm. Während Quantum eine einfaches Provisionsmodell fährt, hat Qubittech eine andere Zielgruppe.

Denn Qubittech hat ein binäres Provisionssystem – ich hasse binäre Systeme!!

qubit tech

Und beim Schreiben dieses Artikels ist mir was interessantes aufgefallen. Der CTO – Chief Technology Officer – Jorge Sebastiao ist nämlich gleichzeitig Cyber Security Adviser von der Nimbus Plattform. Nimbus wird ja gerade umprogrammiert und hier sollen demnächst interessante Neuerungen erfolgen.

Ich habe ehrlich gesagt, keine Ahnung, ob das ein gutes Zeichen ist, das eine Person für zwei Unternehmen tätig ist. Jedenfalls habe ich es noch nicht gewusst, als ich bei Qubit investiert habe.

Naja, jedenfalls habe ich mir gedacht, etwas Streuung im Portfolio kann ja nicht schaden. Quantum existiert ja immerhin schon über 2 Jahre. Wenn Qubittech auch so lange macht, dann wird das ebenfalls ein gutes Investment.

Laufzeiten

Wie auch bei Quantum gibt es keine Laufzeiten. Sondern Dein Investment läuft solange bis Du einen Gewinn von 150% oder 250% inkl. Deines Investments zurück hast.

 

Hier vorab noch mal die wichtigsten Infos zum Margin Trading:

– Principal Included (ursprüngliches Investment bereits in Auszahlungen der Rendite enthalten)
– Anlage läuft in USDT (Ein- und Auszahlung erfolgt über BTC und ETH)
– Keine Laufzeiten
– Keine Verteilung der Rendite zwischen dem Investor und dem Fonds
– Gesamteinkommen: 250% in USDT
– Monatlicher Gewinn: ab 25% in USDT
– Tägliche Gewinngutschrift: bis zu 2%
– Mindestbetrag: ab 100 USDT
– Maximaler Betrag: keine Begrenzung

Ein interessanter Unterschied zu Quantum ist auch das Du jederzeit Deine Erträge Dir auszahlen lassen kannst. Bei Quantum erfolgen beantragte Auszahlungen ja immer nur Dienstags.

qubit

Qubit Margin Trading Investment

Jedenfalls habe ich heute 1.000 USDT bzw. 0,059725 BTC bei Qubit investiert. Und zwar im Status Silber. Bronze ist unter 1.000 USDT. 

Was jetzt allerdings sinnvoller war Silber oder 2x Bronze+ – damit habe ich mich nicht intensiver beschäftigt. Egal in welches Programm Du klickst, die Erträge sind immer dieselben.

Mein monatliche Rücklauf soll also 250 USDT betragen. Insgesamt 2.500 USDT. Also nach 4 Monaten habe ich meinen ROI erreicht. Das werde ich auch so durchziehen. Wenn ich mein investiertes Geld zurück habe, dann lasse ich die Gewinne weiterlaufen.

qubit tech margin trading

Qubit Tech Margin Trading

Wir werden sehen, ob Qubit genauso gut läuft wie Quantum. Wenn ja, ist das eine sinnvolle Ergänzung zum Gesamtportfolio. Ich werde auf jeden Fall über Qubit weiter berichten. Wenn Du Qubit ebenfalls als Ergänzung siehst, kannst Du Dich mit einem Klick auf das folgende Bild kostenlos anmelden:

qubit tech margin trading

Sonnige Grüße

Alex