Mein Krypto Portfolio 2019

Mein Krypto Portfolio 2019

31. Dezember 2019 0 Von Alexander Brodsinskij

Mein Krypto Portfolio 2019

Hallo Bitcoin-Freunde,

in einigen Blogs zum Thema P2P-Kredite veröffentlichen die Autoren gelegentlich ihre Portfolios. Also habe ich mir gedacht, ich mach das zum Jahresende 2019 auch mal 🙂

Hier meine aktuelle Übersicht über mein Krypto-Portfolio.

krypto portfolio

Getnode – Mein Basis-Investment im Krypto Portfolio 2019

Wie Du siehst, bin ich in Getnode dem Masternode-Pool, extrem übergewichtet. Das hat zwei Gründe. Erstens war Getnode mein wirklich erstes Investment, bei dem mein Geld nicht hinterher verloren ging durch sog. ExitScams. Außerdem hat Getnode am Anfang des Jahres 2019 aufgrund der günstigen Kurskorrelation zwischen Bitcoin und Altcoins noch monatlich Renditen von über 10% erzielt. 

Und zweitens ist Getnode nach wie vor mein Basis-Investment. Ich habe hier viel Geld investiert. Auch wenn die Erträge mittlerweile auf monatlich 3-4% gesunken sind, betrachte ich Getnode als das wohl seriösteste Krypto-Modell.

Getnode bietet außerdem die Möglichkeit, neben Bitcoin auch in Euro investieren zu können. Dies ist bisher ziemlich einzigartig im Krypto-Markt.

mein-krypto-portfolio-2019

Arbistar 2.0

Arbistar ist ein Arbitragetrading-Pool. Bei Arbistar bin ich mittlerweile seit September 2019 investiert und erfreue mich hervorragender Profite. Als „Deutscher“ ist man immer vorsichtig, was nicht „made in Germany“ ist 🙂 Arbistar kommt aus Spanien und bietet neben dem Community Bot auch andere Software-Produkte an. Da ich kein Anwender, sondern nur Nutzer bin, habe ich nur in den Community Bot investiert.

Die durchschnittliche Rendite beträgt 10-12% pro Monat auf meine Bitcoin-Investments. Starten kannst Du bereits am 300 Euro bzw. dem Gegenwert in Bitcoin.

mein-krypto-portfolio-2019

Quantum Hedge Fund

Beim Quantum Hedge Fund bin ich seit November 2019 investiert. Auch dieses Investment bereitet sehr viel Freude. Auch hier war ich vorab sehr vorsichtig und habe QHF über mehrere Wochen beobachtet, bevor ich das erste Mal investiert habe. Mittlerweile habe ich mehrere Investitionen in unterschiedlicher Höhe und unterschiedlicher Laufzeit getätigt. 

Im Durchschnitt und auf Basis der vergangenen Zahlen wird mein Profit sich zwischen 5-7% pro Monat bewegen.

mein-krypto-portfolio-2019

Coinlend / Bitfinex

Coinlend ist eine Software von deutschen Entwicklern. Diese Software ist per API-Schnittstelle mit den einzelnen Börsen wie Bitfinex verbunden. Diese Software sorgt vollautomatisch dafür, das meine Krypto-Coins und meine FIAT-Währungen automatisiert an andere professionelle Trader verliehen werden. Ich erhalte dafür die entsprechenden Zinserträge gutgeschrieben.

Der durchschnittliche Profit beträgt ca. 10% p.a. So genau kann man dies leider nicht sagen, da sich die Zinserträge täglich verändern und extrem schwanken. Aber 10% kommen der Realtität sehr nahe. Coinlend ist für mich eine Anlage, die ich kaum verfolge und höchstens 1-2 x im Monat kontrolliere. Läuft eben 🙂

coinlend

Wallet

Einen Teil meiner Krypto-Währungen sind nicht investiert. Diese verwahre ich auf Wallets bzw. Börsen wie Bitcoin.de, Ledger Nano etc. Diese dienen mir als liquide Sicherheitsreserve. 

mein-krypto-portfolio-2019

SimplePosPool

SimplePosPool ist ein Masternode und Staking Service. Hier habe ich ein paar hundert Dollar in Altcoins „herum“ liegen. Diese wenig bekannten und kleinen Altcoins werden hier im Kollektiv gestaked und ich bin durch Slots an diversen Masternodes beteiligt. Auch hier schaue ich derzeit eher alle 2-3 Monate mal in meinen Account. 

simplepospool

Bitwin24 – Zukunft im Krypto Portfolio 2019 / 2020

Bitwin24 – die weltweit erste Blockchain-Lotterie. Ein sehr sehr spannendes Projekt. Und es wird in der Krpyto-Welt im kommenden Jahr 2020 sicherlich eine Menge Wirbel veranstalten. Ein Projekt, dem auch ich mich in den kommenden Wochen und Monaten sehr intensiv widmen werde.

Mein Krypto Portfolio 2019

Das war – bzw. ist mein derzeitiges Krypto-Portfolio. Insgesamt bin ich im Fünfstelligen Bereich über alles investiert. Alle einzelnen Investments werde ich behalten. Und das ein oder andere Investment sicherlich ausbauen. Und es werden einige neue hinzukommen.

Denn auch im Krpyto-Bereich gilt die erste Regel „Diversifikation“. Also nicht alle Eier in einen Korb. Und das gilt insbesondere auch für die einzelnen Assets. Also nicht nur alle Kryptos in ein Investment, sondern auch Dein gesamtes Vermögen nicht nur in Krpytos.

Auch ich bin selbstverständlich anderweitig investiert in z.B. Aktien, ETF’s, Immobilien, P2P-Kredite etc. Der Krypto-Markt ist für mich einer der interessantesten. Insbesondere was Wirtschaft und Politik betrifft. Mögliche Wirtschaftskrise, Währungskrise etc. 

In 2020 werde mich auch mehr dem Thema widmen, wie Du Dein Geld vor der Politik und der (bereits jetzt schon) bestehenden Enteignung schützen kannst. 

Ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit. Und das wir alle auch im kommenden Jahr weiterhin viele gute Gewinne mit Bitcoin & Co. einfahren werden 🙂

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij

Hier bin ich mit einem Teil meiner Familie zu sehen