Getnode zeigt seine Masternodes

Getnode zeigt seine Masternodes

1. September 2019 0 Von Alexander Brodsinskij
Rate this post

Getnode zeigt seine Masternodes

Hallo Bitcoin-Freunde,

Alexander Weipprecht, Herausgeber vom Krypto-Magazin und derjenige, welcher mich zu Getnode brachte, hatte einen exklusiven Einblick in die von Getnode betriebenen Masternodes.

Getnode zeigt seine Masternodes

Im folgenden Video zeigt Alexander Auszüge der von Getnode betriebenen Masternodes. Er hat sich mit einem Programmierer von Getnode getroffen. Er ermöglichte einen exklusive Einblick auf einen der Masternode Management Server. Es werden auszugsweise 5 Wallets mit einem Gesamtwert von über 2 Millionen Euro gezeigt. Das Video geht knapp 12 Minuten lang.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Webseite dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung des Lesers und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar.

Die Inhalte dieser Webseite geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Der Leser ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten der Beiträge eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor er oder sie konkrete Anlageentscheidungen trifft. Hinweis: es besteht immer die Gefahr des Totalverlust.

Es werden folgende Wallets gezeigt (Kurse von heute lt. Coinmarketcap):

  1. Energi Coin (NRG) im Wert von ca. 61 Bitcoin (ca. 535.000 €)
  2. Betty Coin (BETTY) im Wert von ca. 111 Bitcoin ( ca. 970.000 €)
  3. CryptoVerificationCoin (CVCC) im Wert von ca. 102 Bitcoin (ca. 900.000 €)
  4. PIVX (PIVX) im Wert von ca. 1,2 Bitcoin (ca. 10.500 €)
  5. SafeInsure Coin (SINS) im Wert von 72 Bitcoin (ca. 630.000 €)

Anmerkung: Am Masternode-Coin SINS bin ich selbst über SimplePosPool beteiligt 🙂

Alle Masternode Coins sind transparent nachvollziehbar unter www.masternodes.online

Kritiker sollten hier schon mal verstummen, da wohl kaum niemand so viele Masternodes oder Geld darin investiert hat. Demnach kann man hier wohl davon ausgehen, das das auch alles echt ist. Da ich Alexander kenne (nicht nur wegen der Namensgleichheit), kann ich zu hundert Prozent davon ausgehen, das diese Video kein Fake ist.

Ich habe Alexander persönlich kennen gelernt und intensive Gespräche mit ihm geführt.  Daher kann ich mal ruhigen Gewissens bestätigten, das die Inhalte im Video auch echt sind.

Folgendes ist aber auch interessant: Bisher kannte ich nur die einfach 2-Faktor-Authentifizierung. Das die Programmierer aus Sicherheitsgründen mit 2-fach 2-Faktor-Authentifizierung, also mit zwei Handys arbeiten, gibt ein weiteres Sicherheitsgefühl. 

Getnode selbst live erleben

Wenn Du selbst live Einblicke in die betriebenen Masternodes erhalten möchtest, dann solltest Du zu einer der Veranstaltungen kommen. Am Besten ist aber immer die Hauptveranstaltung. Die nächste findet am 09.11.2019 in Stuttgart statt. HIER bekommst Du mehr Infos darüber. Ich bin schon angemeldet – VIP natürlich – und Du?

Sonnige Grüße

Alex