Getnode Provision

22. August 2019 0 Von Alexander Brodsinskij

Getnode Provision

Heute morgen hab ich im Dashboard meines Blogs gesehen, das der häufigste Suchbegriff auf meinem Blog „Getnode Provision“ ist.

Das hat mich spontan dazu veranlasst, einen kurzen Artikel zu schreiben in dem es nur um die „Getnode Provision geht“

Grundsätzliches vorab

Um zu verstehen wie die Gelder verteilt werden, fange ich einmal von vorne an. Wenn Du jetzt bei Getnode investierst, dann werden keinerlei Gebühren abgezogen. Deine eingezahlte Summe (egal ob Euro oder Bitcoin) gehen zu 100% in den Pool und erwirtschaften Erträge für Dich.

Die gesamten Erträge werden aufgeilt wie folgt:

75% für Dich

25% für Getnode

Das heißt die Erträge, die Du dann in Deinem Backoffice siehst, sind die 75%. Getnode hat dann schon seinen Anteil abgezogen.

Getnode Provision

Von den 25%, die Getnode einbehält, werden insgesamt 14% an Provisionen ausgeschüttet.

8% in der ersten Ebene

4% in der zweiten Ebene

2% in der dritten Ebene

Um zu verstehen

Du begeisterst einen weiteren Menschen für die Mitgliedschaft für den Getnode Masternode Pool. Diese Person erhält jetzt ebenfalls wie Du 75% aller Erträge. Du erhälst zusätzlich 8% von den Erträgen Deines Partners. Wirbt Dein neues Mitglied ebenfalls wieder jemanden, erhälst Du über die zweite Ebene 4%. Und in der dritten Ebene 2%. Bedeutet, GetNode behält tatsächlich nur 11% aller Erträge für sich und deckt damit alle Kosten.

Ein absoluter Vorteil ist auch, dass Getnode die Reinvestition anbietet. Ich z.B. reinvestiere einen Teil meiner 14-tägigen Erträge wieder. Und das tun auch einige meiner Partner. Jedes Mal, wenn einige ganz oder teilweise reinvestieren, steigt auch die investierte Bitcoin-Summe. Das hat zur Folge, dass meine Provisionen ebenfalls alle 14 Tage widerum steigen 🙂 Ich verdiene also jeden Monat mehr Provisionen ohne das ich dafür überhaupt etwas tun muss.

Tipp für die erste Getnode Provision

Ein kleiner Tipp hier für Dich: Wenn Du einen Lebenspartner oder Ehepartner hast, dann investiere Du selbst die Mindestsumme von 0,2 Bitcoin oder 1.000 €. Anschließend registriert sich Dein Lebens- oder Ehepartner unter Dir mit der gleichen oder höheren Summe. So erhälst Du Provisionen von Deinem Partner.

Eine junges Ehepaar, welches bei mir investiert ist, war von Anfang an schlau: sie investierte 0,2 Bitcoin und darunter hat sich dann ihr Ehemann registiert, welcher ganze 4 Bitcoin investiert hat. Sie erhält also ihre Erträge. Er erhält seine Erträge und zusätzlich erhält sie noch einmal zusätzlich 8% von Ihrem Ehemann…. Gewusst wie J

Wann kommst Du in die „Neue Welt des Investments“??

Registiere Dich hier kostenfrei:

getnode

PS: mein Ertrag lag im Juli bei 5,29% – HIER nachzulesen

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij