Getnode Fels in der Brandung

Getnode Fels in der Brandung

3. November 2020 7 Von Alexander Brodsinskij
Rate this post

Getnode Fels in der Brandung

Hallo Bitcoin-Freunde,

momentan rappelt es ganz schön in meinem Portfolio. Arbistar hat sich quasi verabschiedet und versucht mit Motivationsemails gute Laune zu machen. Stellarfund ändert mal eben über Nacht die Nutzungsbedingungen und zwingt uns dazu eine andere Währung zu nutzen. mind.capital zwingt uns ebenfalls den neuen MCoin zu nutzen und wir können nur noch über die eigene Exchange auszahlen. 

 

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Webseite dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung des Lesers und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar.

Die Inhalte dieser Webseite geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Der Leser ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten der Beiträge eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor er oder sie konkrete Anlageentscheidungen trifft. Hinweis: es besteht immer die Gefahr des Totalverlust.

Getnode Fels in der Brandung

Keine Skandale und keine plötzlichen Änderungen. Die Kommunikation ist hier im Gegensatz zu den oben genannten absolut vorbildlich. Regelmäßige Live-Events in Deutschland – sofern uns Tante Corona nicht dazwischen funkt.

100% ROI nach 95 Wochen

Du brauchst Dich nicht um Auszahlungen zu kümmern, kommen vollautomatisch jeden Montag alle zwei Wochen. Wenn ich nicht laufend die Erträge ändern müsste auf meiner Seite (HIER), dann braucht Du Dich theoretisch überhaupt nicht bei Getnode einloggen. Es läuft einfach.

Und mit der Buchung vom 21.10.2020 habe ich endlich meine 100%igen Return of Invest erreicht. Heißt, das meine Erstinvestition i.H. von 0,2 Bitcoin sich nun verdoppelt hat.

Je höher die Rendite desto höher das Risiko. Das sehen wir aktuell bei den oben genannten Unternehmen. Bei Getnode liegen die Renditen zwar nur bei durchschnittlich 1,5 – 2% pro Monat. ABER: Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

 

Ich beschäftige mich mit Getnode fast nur noch am Rande. Denn Getnode lässt mich einfach ruhig schlafen. Nichts desto trotz bin ich risikofreudig und suche immer wieder nach neuen Gelegenheiten. Aktuell bin ich an einer Alternative zu Getnode dran. Diese wird gerade umfangreich recherchiert. Gespräche stehen an und Tests werden vorgenommen. Mehr dazu in Kürze.

Getnode Fels in der Brandung

Ja, genauso wie ich es schreibe. Durch Getnode ist diese Webseite erst entstanden. Und alle anderen Investments sind auch aus den Gewinnen von Getnode hervorgegangen. Getnode ist wirklich „Mein Fels in der Brandung“. Wenn es überall brennt, lässt uns Getnode ruhig schlafen.

Sonnige Grüße

Alex