Arbistar Update

Arbistar Update

4. Februar 2020 0 Von Alexander Brodsinskij

Arbistar 2.0 Update

Hallo Bitcoin-Freunde,

in den vergangenen Tagen gab es mehrere News und Updates von Arbistar. Im Oktober 2019 war ich noch etwas skeptisch was Arbistar 2.0 betraf. Mittlerweile ist diese Skepsis einem sehr positiven Gefühl gewichen. Heute kann ich sagen „Arbistar 2.0 macht Spaß“.

Abgesehen davon, das Arbistar laufend neue Informationen über das Unternehmen und die Produkte heraus gibt, gehe ich heute auf zwei Neuigkeiten von Arbistar ein. Über die hervorragenden Erträge, die uns Arbistar beschert, muss ich an dieser Stelle gar nicht eingehen. Meine Erträge kannst Du HIER einsehen.

Arbistar 2.0 goes Motorsport

arbistar

Arbistar sponsort ja bereits seit letztem Jahr die dortige Football-Manschaft. Jetzt ist Arbistar auch in den Motorsport eingestiegen.

arbistar

Arbistar 2.0 erweitert jetzt sein Sponsoring mit dem Sport, weil „Gewinnen die einzige Option ist“. So der Slogan von Arbistar.

Der spanische Driftpilot Atila ist einer der erfahrensten und anerkanntesten Piloten in Spanien und Europa. Er ist u.a. Kommentator mehrerer nationaler Meisterschaften. Und hier wird er sicherlich auch über Arbistar sprechen damit die Marke Arbistar weiter bekannt wird.

Arbistar scheint also ein sehr profitables Unternehmen zu sein, welches durch sportliches Sponsoring lokale Teams unterstützt. Ich persönlich finde es gut, da Profi-Sport ohne Sponsoren nun mal nicht auskommt.

Zu Besuch bei Arbistar

arbistar

Regelmäßig veröffentlicht Arbistar Fotos und Berichte von Investoren (also wir), welche die Büros von Arbistar besucht haben. Hier ein Foto vom 22.01.2020. Den Bericht dazu findest Du auf der offiziellen Facebook-Seite von Arbistar 2.0.

Ich bin fest entschlossen, Arbistar ebenfalls zu besuchen. Leider habe ich bis zum Sommer beruflich und privat sehr viel um die Ohren. Daher habe ich einen Besuch erst für August / September fest eingeplant. Bis dahin muss ich allerdings noch ein bisschen mein Englisch aufpolieren 🙂

Arbistar Update – Neuigkeiten

Gestern hat Arbistar das nachfolgende Foto mit den Neuigkeiten veröffentlicht. Diese Neuigkeiten sollen in Kürze live gehen:

arbistar

Ich übersetze mal in Deutsch:

  • Das neue System wird auf mehreren Servern laufen (dadurch mehr Sicherheit)
  • Du kannst jede Auszahlung mit allen wöchentlichen Provisionen aufschlüsseln (sofern Du Arbistar weiterempfiehlst)
  • Du kannst Dir Dein Dashboard zukünfig individuell organisieren (warten wir’s ab wie es dann aussehen wird)
  • Neues System Deines internen persönlichen Kontos (kann ich noch nicht viel mit anfangen – warten wir ab was kommt)
  • Ein neues Benachrichtigungssystem
  • Ein neues internes Nachrichtensystem
  • Mehr 2FA-Sicherheit, pro Gerät, pro Code, leicht zu aktivieren oder zu deaktivieren
  • Sponsoring-Fehler zukünftig vermeiden
  • Der persönlicher Bot auf einer eigenen Platform (kann ich nichts zu sagen, da ich keinen Personal-Bot besitze, sondern nur im Community Bot investiert bin))
  • Ein neues Verwaltungskonto für die Support-Abteilung (damit der Support wohl schneller ist als bisher)

Ich bin gespannt wie sich diese Neuigkeiten auf uns auswirken wird. Wenn es soweit ist, werde ich sicherlich hier auf meiner Seite darüber berichten.

Arbistar Update

Und zum Schluss noch die aktuellen Zahlen, veröffentlicht von Arbistar heute am 04.02.2020

arbistar

Mein Fazit zu Arbistar 2.0 und diesen Neuigkeiten:

Anfangs dachte ich noch das Arbistar ein kleines aufstrebendes Unternehmen ist. Mittlerweile stelle ich fest, das Arbistar scheinbar ein finanziell gut aufgestelltes mittelständisches Unternehmen ist. Heute kann ich sagen, das ich dankbar über den Tipp von Mike bin, der mich auf Arbistar aufmerksam gemacht hat. Jetzt fehlt mir nur noch der persönliche Besuch auf Teneriffa um dieses bislang sehr gute positive Gefühl „rund zu machen“. Aber bis dahin muss ich (leider) noch ein paar Monate warten.

 

 

Wann bist Du dabei und probierst Arbistar 2.0 und den Community Bot einfach mal aus? Ab 300 € kannst Du loslegen. Klicke einfach oben auf das Bild. Bitte lese aber auch vorher meinen Risikohinweis.

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij