Arbistar Erfahrung 200 Tage

Arbistar Erfahrung 200 Tage

5/5 - (1 vote)

Arbistar Erfahrung 200 Tage

Hallo Bitcoin-Freunde,

heute mal ein Zwischenbericht zu Arbistar Erfahrung 200 Tage. Im Oktober 2019 hatte ich erstmals in Arbistar investiert. Seither sind 200 Tage vergangen. Ein kurzer Erfahrungsbericht zu Arbistar.

Arbistar Einzahlungen

Seit dem 06.10.2019 habe ich mittlerweile drei Einzahlungen in den Community Bot getätigt. Die Einzahlungen sind immer prompt bestätigt worden und jeweils am Samstag nach der Einzahlung in das aktive Investment gegangen. Einzahlungen sind unproblematisch und dank ein wenig Schulenglisch möglich.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Webseite dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung des Lesers und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar.

Die Inhalte dieser Webseite geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Der Leser ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten der Beiträge eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor er oder sie konkrete Anlageentscheidungen trifft. Hinweis: es besteht immer die Gefahr des Totalverlust.

Arbistar Auszahlungen 200 Tage

Um die Auszahlungen zu testen, habe ich insgesamt vier mal das Re-Invest (bei Arbistar Compounding) ausgeschaltet. Die Erträge kamen immer pünktlich Samstag Abend zwischen 20 und 21 Uhr in meinem Wallet an.

Eine manuelle Auszahlung meiner Investitionen habe ich noch nicht vorgenommen. Das hat damit zu tun, das die Erträge einfach zu gut sind, als das ich darauf verzichten würde. Da der Community Bot irgendwann in einen geschlossenen Private Club umgewandelt wird und die Mindestinvestition von 0,1 Bitcoin hoch gesetzt wurde, habe ich bisher darauf verzichtet.

Arbistar Erfahrung mit dem Support

Anfangs haben die Antworten des Supports 3-4 Tage gedauert. Anfang dieses Jahres hat Arbistar den Support personell aufgestockt. Seitdem werden Fragen mittlerweile binnen 1-2 Tagen beantwortet. Auch Rückfragen auf die Antworten werden inzwischen schnell beantwortet. Leider funktioniert der Support nur auf spanisch oder auf englisch. Aber dank etwas Englisch-Kenntnissen und dem Deepl-Translater ist das aber kein Problem.

Arbistar 200 Tage

Ich veröffentliche HIER die täglichen Erträge. Diese gelten für alle Investoren. Auf meiner Seite beziehe ich mich aber auf mein erstes Invest vom 06.10. Dieses ging dann am Samstag, den 12.10.2019 in das aktive Investment.

Ertrag seit 12.10.2019 = 82,81 % bezogen auf meine erste Einlage 

 

Zukunft von Arbistar

Arbistar hat eine Menge vor. In den letzten Wochen und in der Zukunft soll bei Arbistar eine Menge passieren. Arbistar mausert sich mittlerweile von einem kleinem Krypto-Investment-Unternehmen zu einem ausgewachsenen Global Player. So scheint es zumindest (?). Ob es tatsächlich so kommt, muss jeder für sich selbst einschätzen.

Bisherige Produkte von Arbistar – zum Beispiel die Bitcoin Bot aus Spanien

  1. Der Community Bot (unser aller Favorit)
  2. Pipster V2 Bot
  3. Pipster Plus V2 Bot
  4. Gold Buster V2 Bot
  5. Foundation Bot (neu)

Neu implentiert seit ca. einem Monat wurde Arbistar Services. Kostenpunkt 90 € monatlich. Folgende Leistungen sind hier enthalten. Leider nur auf Spanisch oder Englisch.

  1. Arbi Academy – Ausbildung im Krypto-Bereich etc.
  2. Arbi Legal – Alle rund um die Steuer
  3. Der Arbi Schop – Hier gibt es Marketing-Artikel zu kaufen wie Becher, T-Shirts etc.
  4. Die Arbi News – Neuigkeiten rund um Arbistar u. Krypto
  5. Und Arbi Live – Neuigkeiten, Präsentationen etc.

Ich nutze Arbi Services nicht. Und mir ist auch niemand bekannt, der dieses für 90 € monatlich nutzt. Diese Services gibt es auch alle in Deutsch von anderen Anbietern und zu besseren Konditionen. Für mich ist dies lediglich der Versuch, die Mitglieder weiter zu binden und für den Vertrieb mehr Provisionen zu generieren. Ist also letztlich für uns in Deutschland derzeit zu vernachlässigen.

Arbistar – Was neu kommen wird

  1. Arbi Bank – Arbistar plant eine eigene Bank zu gründen
  2. Die Arbi Exchange – Eine eigene Exchange soll demnächst implementiert werden
  3. Arbi Token – Arbistar will demnächst einen eigenen Token anbieten. Wofür dieser dann genutzt werden kann werden wir sehen
  4. Forex Trading auf Basis von Copy Trading in Verbindung mit dem Broder Revotrade. Hier warten wir gerade auf weitere Informationen. Revotrade soll in Kürze starten.

Arbistar Erfahrung 200 Tage

An dieser Stelle sage ich noch einmal ein großes Dankeschön an Mike, der mir damals Arbistar empfohlen hat. Ich bin bisher mit Arbistar mehr als zufrieden. Und hat sich mittlerweile schnell nach Getnode zu meinem zweiten Hauptinvestment entwickelt. Eines würde ich mir für die Zukunft nur wünschen. Und das wären offizielle Veranstaltungen hier in Deutschland. Vielleicht passiert hier ja irgendwann mal was. Dazu muss unsere deutsche Investoren-Community allerdings wohl mehr Einfluss gewinnen. 

Vor Deiner Investition lese aber bitte auch die Risikohinweise.

Sonnige Grüße

Alex