Arbistar der Community Bot

Arbistar der Community Bot

3. November 2019 0 Von Alexander Brodsinskij

Arbistar der Community Bot

Hallo Bitcoin-Freunde,

heute eine Übersicht über den Arbistar 2.0 Community Bot. Was ist der Community Bot und wie profitierst Du davon?!

arbistar community bot

Was ist der Arbistar 2.o Community Bot?

Der Community Bot ist einfach gesagt, ein Pool oder Fonds, bei dem unsere Gelder am Arbitrage-Handel teilnehmen. Du kannst auch selbst am Arbitrage-Handel teilnehmen. Dafür benötigst Du neben der entsprechenden Software aber auch Zeit und das nötige Kapital. 

Insbesondere genügend Kapital ist wichtig, denn beim Arbitrage-Handel nutzt Du minimale Kursdifferenzen aus. Dabei werden an den Börsen logischerweise immer Gebühren fällig. Also solltest Du unter fünfstelligen Summen gar nicht erst anfangen.

Für den einen ist diese Einstiegssumme schon die erste Hürde um am Arbitrage-Handel teilzunehmen. Für mich ist der zweite Aspekt noch viel wichtiger – die Zeit. Wenn Du nicht die Zeit hast Dich täglich damit zu beschäftigen, dann ist ein Dienstleister wie Arbistar doch die bessere Wahl. Ich persönlich habe auch gar keine Intention mich damit zu beschäftigen. Wozu gibt es solche Dienstleister wie Arbistar?

Deine investierten Gelder bzw. Bitcoin nehmen also am Arbitrage-Handel teil. Alle Gelder laufen über ein Arbitrage-Handelskonto, welches von Arbistar 2.o überwacht und gemanaged wird. 

Arbistar 2.0 Teilnahmebedingungen für den Community-Bot:

Um am Arbitrage-Handel teilnehmen zu können, musst Du eine Mindest-Investition von 300 € bzw. den Gegenwert in Bitcoin leisten. Die Höhe ist auf maximal 50.000 Euro bzw. den Gegenwert in Bitcoin begrenzt. Dadurch ist gewährleistet, das eine große Gruppe von Menschen angesprochen wird.  

Arbistar 2.0  Rendite im Community Bot

Deine Investitionen erwirtschaften täglich Erträge, welche Dir immer nachmittags in Dein Backoffice gebucht werden. Jeden Samstag ist Zahltag und die Erträge werden automatisch ausgezahlt. Aber nur wenn Du die Re-Invest-Funktion vorher ausgeschaltet hast. Bedingung ist allerdings eine Mindesthöhe von 10 € je Auszahlung. Die Erträge sind abhängig vom Handelsalgorithmus des Arbitraging Robot und variieren täglich.

Im Backoffice unter dem Punkt „Community-Bot“ findest Du einen Live-Stream des Trading-Robots, was ziemlich cool ist.  Für den einen oder anderen könnte das interessant sein um zu sehen, wie die Robot arbeitet.

HIER findest Du meine Übersicht über meine täglichen Netto-Renditen.

Arbistar 2.0 Mindestlaufzeit des Community Bots

Die Mindestlaufzeit beträgt 60 Tage je Einzahlung. Du kannst Dir Deine Investition also frühestens nach Ablauf der ersten 60 Tage auszahlen lassen. 

Aber Achtung: eine beantragte Auszahlung erfolgt immer am ersten Samstag des Folgemonats. Wenn Du also am Anfang des Monats eine Auszahlung beantragst, dann musst Du im schlimmsten Fall bis zu einem Monat warten.

Das gesamte Kapital und der Gewinn, die während des Handels mit unserer Software erzielt werden, werden nur in Bitcoin ausgezahlt.

Offizieller Risikohinweis von Arbistar

Das Kapital von Anlegern ist mit Risiken verbunden, da es in Wallets abgelegt wird. Diese wickeln verschiedene Operationen ab und sind möglicherweise externen Anfälligkeitsfaktoren ausgesetzt.

Daher ist weder das Kapital noch der Gewinn mit Sicherheit garantiert. Auch wenn Arbistar eines der besten Cybersicherheitsteams der Welt und Experten auf diesem sehr profitablen Markt für Kryptowährungen beschäftigt.

Bitte zahle nur das Geld ein, welches Du auch bereit bis zu verlieren.

Nur wenn Du diese Bedingungen akzeptierst, darfst Du an diesem Community-Bot-Konto teilnehmen.

Gewinnbeteiligung von Arbistar

Das Management des Arbitrage-Dienstes und der ergänzenden Dienste, die uns im Community-Bot zur Verfügung gestellt werden, erhält Arbistar 2.0 eine Vergütung in Höhe von 30% des Bot-Gewinns und die anderen 70% werden an die Community ausgeschüttet. Von den 30% die Arbistar einbehält, schüttet Arbistar jedoch wieder 20% an Provisionen aus. Zum Thema Provisionen schreibe ich hier noch einmal einen gesonderten Artikel.

Rechtliche Absicherung

Arbistar fordert bei einer Investition u. a. das Du versicherst, das Deine Bitcoin nicht unrechtmäßigen Ursprungs sind. Arbistar verpflichtet sich zur Mitarbeit mit staatlichen Institutionen um Geldwäsche, Kiminalität und Terrorismus zu vermeiden. 

arbistar community bot

Ich hoffe diese Übersicht konnte Dir den Community Bot von Arbistar 2.0 etwas näher bringen. Seit dem 13.10. bin ich selbst investiert und beobachte sehr genau was dort alles passiert. Arbistar 2.0 veröffentlicht regelmäßig Neuigkeiten über die üblichen Social Media Kanäle. 

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij