Arbistar 120 Tage

Arbistar 120 Tage

12. Februar 2020 0 Von Alexander Brodsinskij

Arbistar 120 Tage

Hallo Bitcoin-Freunde,

Arbistar 120 Tage. Seit 120 Tagen bin ich bei Arbistar investiert und habe bereits mehrmals nach investiert. Heute gehts um meine Erfahrungen der letzten 120 Tage. Und natürlich ein aktuelles Fazit zu Arbistar 2.0.

Was ist Arbistar 2.0? 

Arbistar investiert Deine Investments in Bitcoin in Arbitrage-Trading. HIER ein kurzer Überblick zu Arbistar 2.0. Ich bin seit Oktober 2019 bei Arbistar 2.0 investiert. Danach habe ich noch zwei weitere Investitionen getätigt.

Arbistar 2.0 Ergebnis nach 120 Tagen

Bezogen auf meine erste Einzahlung, die ich in meine Arbistar-Ergebnissen zugrunde lege, habe ich nach 120 Tagen einen Ertrag von 

51,97%

erzielt. Wow, nicht schlecht, was Arbistar da für uns erwirtschaftet.

Warum eigentlich 2.0?

Neulich fragte mich jemand aus der Community weshalb eigentlich „2.0“. Ich war zuerst der Meinung, das irgendwann im letzten Jahr ein großes Update eingespielt wurde. Und das daraufhin der Name zu Arbistar 2.0 geändert wurde.

Eine Erklärung seitens Arbistar war jedoch, das es eigentlich niemals ein „1.0“ gegeben hat. Arbistar 2.0 ist lediglich ein Marketing-Begriff, welcher vom Vertriebsleiter Santi Fuentes gewünscht wurde. Es sollte dem Unternehmen einfach nur einen modernen „Anstrich“ geben. Es hat also niemals ein „1.0“ gegeben. Immerhin existiert Arbistar schon seit Ende 2018.

arbistar

Seitdem ist Arbistar sehr gewachsen und hat mehrere Bots entwickelt, die Du ab 1.000 € aufwärts käuflich erwerben kannst. Für die Technik gibt es hier eigene Discord-Channels. Die erzielbaren Renditen liegen hier noch viel höher. Allerdings musst Du Dich dann auch um die ganze Technik kümmern. Neues Produkt ist ein Gold-Trading-Bot. 

Ich habe ehrlicherweise keine Ahnung von solcher Technik. Mich interessiert mehr wie ich meine Bitcoin lukrativ investieren kann. Meine Arbistar Erfahrungen hierzu sind wohl eindeutig. 

Arbistar 2.0 Auszahlungen

Seit Oktober habe ich mir testweise meine wöchentlichen Erträge 2x auszahlen lassen. Mit dem Ergebnis das alles reibungslos läuft. Die wöchentlichen Erträge werden immer Samstags ausgezahlt. Meine Auszahlungen kamen meist gegen 20 Uhr Samstags in meinem Wallet an.

Eine Auszahlung meines ersten Investments habe ich noch nicht beantragt. Nach der Sperrfrist von 60 Tagen kannst Du Dir Deine Investition 1x im Monat wieder auszahlen lassen. Ich überlege derzeit, ob ich dieses per Ende Februar einmal testweise tun soll.

Arbistar 120 Tage – der Support

Am Support muss meiner Meinung nach Arbistar noch etwas arbeiten. Vor ein ca. 3 Wochen hatte ich den Support für eine allgemeine Anfrage angeschrieben. Ein Partner von mir hatte Probleme bei der Registrierung. Der Support hatte sich dann sehr schnell zurück gemeldet. Aber die eigentliche Antwort dauerte fast 2 Wochen. Dank unseres Telegram Chat konnte das Problem dann aber sehr schnell geklärt werden (war ein Eingabefehler….)

Arbistar hat aber vor kurzem angekündigt, das durch mehr Personal und neuere Technik dieses Problem demnächst in den Griff bekommen sollte. Allerdings muss ich auch sagen, das wir durch die Admin in den Telegram Channels auch einen guten Support bekommen. Und die meisten Fragen können sowieso schnell und unkompliziert im Chat gelöst werden.

Der Arbistar 2.0 Community Bot

Der Community Bot funktioniert wie ein Pool oder ein Fonds. Die Investitionen von uns Anlegern werden im Pool gesammelt und von Arbistar gemanaged.

Mein aktuelles Fazit zu Arbistar 120 Tage

Bis auf dieses kleine Problem mit dem Support läuft Arbistar 2.0 einwandfrei. Super Erträge, klasse Community die sich gegenseitig unterstützt und hilft. Negatives von anderen? Fehlanzeige. Alle, die bei Arbistar im Community Bot investiert sind, sind ebenfalls super zufrieden.

Wann testest Du den Community Bot von Arbistar 2.0? Ab 300 Euro kannst Du hier starten.

arbistar

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij